Technik

Unsere Techniker sind absolute Profis, die für jeden Veranstaltungsort die passende Licht- und Tontechnik zusammenstellen. Die Tontechnik ist auf dem neusten internationalen Stand. Von Kneipe bis zur großen Open-Air-Veranstaltung wird die Technik individuell zusammengestellt. Eine professionelle Lightshow gehört zum Paket dazu. 

 

Bei technischen Fragen bitte direkt mailen an:

technik@beat-knights.de


Technische Anweisung Beat-Knights

Die Frontbeschallung sollte leistungsmäßig den Räumlichkeiten angemessen sein!

Als Frontpult 32 Kanäle mit vollparametrischem EQ.

 

3 Monitorwege.

 

(AUX Send 1 - In Ear - Steve)

(AUX Send 2 - Monitor Stephen)

(AUX Send 3 - Monitor Jo)

 

Bitte keine Monitore im vorderen Bereich der Bühne.

 

Beim Siderack bitte ausreichend Dynamics (Compressoren und Gates) liefern.

Für das Drumset bitte einen Riser! (2 Elemente à 2 x 1 m)

Bei großen Bühnen, bitte einen externen Monitormix mit  Techniker.

Kanalbelegung Beat Knights

01 - Vocals - Steve 

02 - Vocals - Florin

03 - Vocals - Thorsten

04 - Vocals - Frank

(Shure SM 58 - Only!)

(Kanal 1, wenn möglich als Funkmikrofon)

05 - Guitar - Thorsten

06 - Guitar - Steve

(Shure SM 57)

 07 - Akustik Guitar - Steve

(DI Box Mono)

08 - Harp

(Shure SM 57) 

09 - Bongos

(Shure SM 57 oder Sennheiser E 906)

 10 - Bass (DI Out am Amp)

 11 - Hihat

12 - Snare (SM 57)

13 - Tom

14 - Tom

15 - Floor Tom

16 - Floor Tom

(entsprechende Mikros mit Klemme)

 17 - Overhead

18 - Overhead


Download
Technik - Beat-Knight
Technik_Beat-Knights.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.4 KB